Jungschützen sammeln Weihnachtsbäume

Weihnachtsbaum

Der dritte Zug sammelt am Samstag, dem 11.01.2020 wieder die Weihnachtsbäume ein.

Bitte stellen Sie die Bäume bis 09:30 Uhr sichtbar am Straßenrand ab.
Kleine Spenden, wenn möglich, bitte nicht an den Baum binden, sondern bei Abholung übergeben. Sollte Ihr Baum bis 15 Uhr noch nicht abgeholt sein bitte unter folgenden Nummer anrufen: 0151-24038020.

Wir wünschen allen ein gutes, gesundes und glückliches Neues Jahr!

Spende für die Jugendfeuerwehr

Jungschützen übergeben Erlös der Weihnachtsbaumsammlung

Am Dienstag besuchte eine Abordnung der Jungschützen um Zugführer Karsten Rosenkranz den Übungsabend der Jugendfeuerwehr am Gerätehaus in Ostönnen. Im Gepäck hatten sie die Spendengelder der Weihnachtsbaumsammlung des 3. Zuges vom Januar diesen Jahres, um sie den jungen Helfern zu überreichen.

Investition in Sicherheit

Die Jungschützen spenden den Erlös der Sammlung regelmäßig für einen guten Zweck, bevorzugt im Bereich der Jugendförderung. Den kleinen Feuerwehrleuten kommt dies gerade gelegen, da sie neue Sicherheitsschuhe beschafft haben, deren Kosten sie selbst tragen müssen.

Einsatz beim Pfingstzeltlager

Sie üben zur Zeit für das Pfingstzeltlager vom 18. bis 21. Mai in Erwitte, bei dem die neuen Schuhe sich bereits bewähren sollen.

Jungschützen ermitteln ihren König

Jungschützenschießen 2018Unter der VogelstangeAm vergangenen Samstag trafen sich die Jungschützen an der Ostönner Mühle, um aus ihren Reihen den neuen Jungschützenkönig 2018 zu ermitteln. Nach dem Antreten, dem Verlesen der Schießordnung durch den Hauptmann, und dem Verteilen der Schießmarken, eröffnete der König des Vorjahres Alexander Caldewei mit dem ersten Schuss.

Torben Steimann Jungschützenkönig in Ostönnen

König Torben SteimannDie Insignien erlegten Jan Hamers (Krone mit dem 6. und Apfel mit dem 84. Schuss) und Bjarne Krämer (Zepter mit dem 25. Schuss), bevor Torben Steimann nach hartem Ringen dem zähen Vogel mit dem 470. Schuss den Garaus machte.

Ehrungen Jungschützenschießen 2018Im Anschluss an das Schießen wurden die Insignienschützen ausgezeichnet, bevor Oberst Heinz Rocholl dem neuen König Torben Steimann die Königskette überreichte. Der König des Vorjahres, Alexander Caldewei, wurde mit dem Königsorden der Jungschützen geehrt.

Nach den Ehrungen feierte der 3. Zug mit Lagerfeuer und musikalischer Begleitung durch Fabian Knop an der Trommel und Bjarne Krämer am Dudelsack bis spät in die Nacht.

Wir wünschen dem neuen Jungschützenkönig ein aufregendes und  erlebnisreiches Regentschaftsjahr mit dem 3. Zug.