Grußwort des Oberst

Oberst Heinz Rocholl

Liebe Schützenbrüder, liebe Ostönnerinnen und Ostönner,
sehr verehrte Gäste aus nah und fern,

endlich dürfen wir wieder unser Schützenfest feiern und ich freue mich sehr darauf. Seit unserem letzten Fest vor drei Jahren ist viel passiert. Corona hat die Welt
verändert, das haben wir alle im privaten, beruflichen und gesellschaftlichen Umfeld erlebt. Was gestern noch normal war, ging von heute auf morgen nicht mehr. Und so konnten auch wir in den letzten beiden Jahren unser Schützenfest verständlicherweise nicht feiern. Als hätte Corona nicht gereicht, hat sich nun auch noch ein Krieg mitten in Europa entwickelt, der die Welt ebenfalls in Atem hält und auch direkten Einfluss auf unser Leben hat. Und ein Ende des Krieges ist aktuell leider nicht in Sicht.

Insbesondere in solchen herausfordernden Zeiten tut es gut, wenn wieder etwas
Normalität einkehrt, wenn soziale Kontakte wieder möglich sind, wenn man auf
Festen wieder Freunde und Bekannte treffen kann und wenn Jung und Alt wieder
gemeinsam feiern können. Für all das steht unser Schützenfest. Viele Schützen und
Gäste werden sich nach drei Jahren das erste Mal auf unserem Schützenfest
wiedersehen und gemeinsam feiern. Wir sorgen für den passenden, schönen
Rahmen und werden alles dafür tun, dass Sie sich wohlfühlen.

Die Umzüge am Samstag und Sonntag durch das geschmückte Dorf sind wieder
fester Teil des Schützenfestprogramms. Damit alle Besucher die Krönung und die
Ehrungen am Samstag gut sehen können, werden diese, bei schönem Wetter, auf
dem Sportplatz vorgenommen. Am Sonntag findet traditionell die Parade auf dem
Sportplatz statt, die sicherlich wieder ein farbenprächtiges Bild abgeben wird.

Wir freuen uns sehr, dass uns wieder das Feuerwehr Tambourcorps Soest Mitte und
der Musikverein Höingen musikalisch begleiten. Abends werden DJ Highway, DJ
DROB und DJ Meinolf Radke für gute Stimmung sorgen.

Die Kinder sind insbesondere am Samstag herzlich willkommen, da wir nach der
Krönung und den Ehrungen einen Kinderschützenkönig oder eine Königin ermitteln.
Ganz herzlich bedanke ich mich bei unserem Königspaar Jens und Helma Sievert
und bei Vizekönig Johannes Volkmann sowie dem gesamten Hofstaat, die seit 2019
im Amt sind und unseren Verein seit drei Jahren bei Veranstaltungen sehr gut
repräsentiert haben. Diese Regentschaft wird sicherlich einen besonderen Platz in
der Geschichte unseres Vereins bekommen.

Ich freue mich auf ein schönes Schützenfest für Jung und Alt, hoffe auf gutes Wetter, viele Schützen und zahlreiche Zuschauer bei unseren Umzügen und
Paraden sowie auf eine fröhliche Stimmung und angenehme Atmosphäre.

Allen Festteilnehmern wünsche ich ein paar gesellige Stunden auf unserem
Schützenfest. Ich freue mich auf Ihren Besuch!

Für den Vorstand des Schützenvereins
Heinz Rocholl
Kommandeur

Schützenfestbericht 2021

Ein weiteres Jahr fast ohne Schützenfest

Auch dieses Jahr konnten wir unser Schützenfest leider nicht wie gewohnt gemeinsam feiern. Um nicht komplett darauf verzichten zu müssen, hatten wir uns ein paar Aktionen überlegt, mit denen wir euch über die Woche verteilt begleitet haben.

Traditionell beginnt die Woche mit dem Aufhängen der Fahnen am Montag. Dazu haben wir die Werler Landstraße und den Lindweg wie gewohnt mit Fähnchen geschmückt. Auch die Schützen waren aufgerufen ihre Fahnen zu hissen.

Bewährte Aktion: Das Schützenpaket

Damit bei euch trotz Corona wieder ein wenig Feststimmung im kleinen Kreis aufkommen konnte, haben wir die Aktion Schützenpaket fortgesetzt. So konnten wir in dieser besonderen Situation wieder unsere Partner unterstützen, die an diesem Wochenende für gute Bewirtung gesorgt hätten. Die Ausgabe fand am Donnerstag statt des Laubholens und am Samstag statt.

Gedenken und Kranzniederlegung

Einen wichtigen Punkt konnten wir am Freitag vom Vorstand in kleiner Abordnung traditionell abhalten. Das Gedenken an die Verstorbenen stellt jedes Jahr den Beginn des Schützenfest dar. Dieses Jahr ist es zudem der einzige offizielle Programmpunkt. Besonders in der aktuellen Zeit, in der Pandemie, eine wichtige mahnende Erinnerung.

Ein Gruß an die Schützen zu Hause

Am Samstag haben wir erneut ein kleines Dankeschön an alle Haushalte ausgeliefert, die festlich geschmückt haben. Dafür hat der Vorstand am Vormittag eine Bastelstunde eingelegt. Außerdem haben wir nach dem Verteilen der letzten Schützenpakete den Gewinner des 30 Liter Veltins Fasses ermittelt. Unsere Vizekönigin zog den glücklichen Gewinner. Wir gratulieren Jonas Langenhorst und wünschen viel Spaß mit dem 30l Fass frischen Veltins.

Und wie geht es weiter?

Unser Königspaar Jens und Helma Sievert bleiben ein weiteres Jahr im Amt. Genauso wie Vizekönig Johannes Volkmann und der Hofstaat. Die verdienten Jubilare werden ebenfalls im nächsten Jahr geehrt.

Bis dahin alles Gute und bleibt gesund!

Noch ein Jahr warten.

Wir freuen uns auf unser Schützenfest 2022!

Liebe Schützenbrüder,
liebe Ostönnerinnen und Ostönner,

im letzten Jahr haben wir unseren ersten „Corona-Flyer“ verteilt, da unser Schützenfest ausfallen musste. Wir haben wohl alle nicht damit gerechnet, dass wir auch in diesem Jahr wieder auf unser Schützenfest verzichten müssen. Das ist sehr schade, jedoch mit Blick auf die aktuelle Situation rund um Corona auch in diesem Jahr für uns nicht anders darstellbar, da es die Corona-Regeln aktuell nicht zulassen. Wir freuen uns daher sehr, dass sich unser Königspaar Jens und Helma Sievert, unser Vizekönig Johannes Volkmann und der Hofstaat bereit erklärt haben, unseren Verein ein weiteres Jahr zu vertreten.

Wir möchten auch in diesem Jahr die Festwoche nicht einfach so an uns vorbeiziehen lassen, daher werden wir wieder die Fahnen an der alten B1 und am Lindweg aufhängen und freitags vom Vorstand einen Kranz am Ehrendenkmal niederlegen.

Wir haben wieder eine Bitte an Euch. Bitte schmückt auch Ihr in diesem Jahr Eure Straßen mit Fahnen und Wimpelketten. Im letzten Jahr habt Ihr bereits super mitgemacht. Jeder, der das spätestens bis Samstagvormittag gemacht hat, bekommt von uns am Samstagnachmittag wieder ein kleines Dankeschön vorbeigebracht. Freut Euch darauf!

Auch in diesem Jahr bieten wir Euch ein Schützenpaket an. Damit helft Ihr nicht nur unseren Geschäftspartnern, sondern Ihr könnt auch in kleiner Runde auf unser Schützenfest anstoßen. Bitte haltet Euch an die geltenden Corona-Regeln.


Wir freuen uns darauf, wenn wir endlich wieder gemeinsam mit Euch feiern können.

Bleibt gesund und bis bald
Heinz Rocholl
Kommandeur